0
Das Unternehmen plant, etwa die Hälfte seiner Büroräume im Winter nicht zu nutzen. - © Federico Gambarini/dpa
Das Unternehmen plant, etwa die Hälfte seiner Büroräume im Winter nicht zu nutzen. | © Federico Gambarini/dpa

Stromsparen Energiekonzerne versetzen Teil ihrer Büros in Winterschlaf

24.10.2022 | Stand 25.10.2022, 09:38 Uhr

Die Energiekonzerne Uniper und Eon planen drastische Maßnahmen, um im kommenden Winter Energie zu sparen. Uniper werde rund die Hälfte seiner Büroflächen in der Düsseldorfer Konzernzentrale ab Anfang November «in den Winterschlaf schicken», sagte ein Unternehmenssprecher am Montag. Diese Räume sollen dann nicht mehr genutzt und nur noch auf 14 Grad geheizt werden. Alle Elektrogeräte in den betroffenen Gebäudeteilen würden stillgelegt.

Mehr zum Thema