0
- © Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa
Das «Team Wallraff» hatte unter anderem vom Verkauf alter Lebensmittel und mangelnder Hygiene in einzelnen Restaurants berichtet. | © Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa

Undercover-Recherchen Burger King schließt fünf Filialen nach Wallraff-Recherche

30.09.2022 | Stand 01.10.2022, 13:13 Uhr

Die Fastfood-Kette Burger King hat nach einer Recherche des Senders RTL fünf Filialen vorübergehend geschlossen. Zuvor waren dem Unternehmen in der Sendung «Team Wallraff» unter anderem Mängel bei Hygiene, Lebensmittelsicherheit und Arbeitsbedingungen vorgeworfen worden. Basis dafür waren unter anderem Undercover-Recherchen mit versteckter Kamera.

Mehr zum Thema