0
- © Kay Nietfeld/dpa
Wirtschaftsminister Robert Habeck (v.l.), Kanzler Olaf Scholz und Finanzminister Christian Lindner stellen die Pläne der Bundesregierung zur Energieversorgung und Preisbegrenzung für Gas vor. | © Kay Nietfeld/dpa

Hilfspaket «Abwehrschirm»: 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

Sascha Meyer
29.09.2022 | Stand 30.09.2022, 11:30 Uhr
Theresa Münch

Helge Toben

Basil Wegener

Es ist ein gigantisches neues Hilfspaket: Bis zu 200 Milliarden Euro will die Bundesregierung ausgeben, um Verbraucher und Unternehmen vor hohen Energiepreisen wegen des Ukraine-Kriegs zu schützen. Die Preise für Gas und Strom sollen gedeckelt werden, die umstrittene Gasumlage für alle Gaskunden ist vom Tisch.

Mehr zum Thema