0
Der Bundesgerichtshof befasst sich mit der Frage, wer Datenschutzverstöße vor Gericht bringen darf. - © Christophe Gateau/dpa
Der Bundesgerichtshof befasst sich mit der Frage, wer Datenschutzverstöße vor Gericht bringen darf. | © Christophe Gateau/dpa

Bundesgerichtshof Datenschutz: Klagerecht für Verbraucherschützer möglich

29.09.2022 | Stand 10.10.2022, 18:42 Uhr

Verbraucherschutzverbände dürften bald vom Bundesgerichtshof (BGH) grünes Licht bekommen, wegen möglicher Datenschutzverstöße von Unternehmen vor Gericht zu ziehen - auch wenn es keine konkret Betroffenen gibt. Allerdings könnte es dafür Bedingungen geben, zum Beispiel dass mutmaßlich geschädigte Verbraucher auch identifizierbar sind. So kristallisierte es sich am Donnerstag bei einer Verhandlung in Karlsruhe heraus, in der der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen Facebook vorgeht.

Mehr zum Thema