0
- © Boris Roessler/dpa
Ein Frachtschiff fährt über den Rhein bei Biebesheim in Südhessen. | © Boris Roessler/dpa

Schifffahrt Mehr Wasser im Mittelrhein - Lage für Frachtschiffe besser

20.09.2022 | Stand 21.09.2022, 09:46 Uhr

Nach den Regenfällen der vergangenen Tage hat sich die Situation für die Frachtschifffahrt auf dem Mittelrhein etwas entspannt. Der für die Schiffe wichtige Pegelstand bei Kaub (Rhein-Lahn-Kreis) lag am Dienstagmorgen (5.00 Uhr) bei 141 Zentimetern. «Das ist im Vergleich zu August eine deutliche Entspannung und ungefähr ein Meter über den damaligen Extremwasserständen», sagte ein Sprecher des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rhein. Inwieweit diese Entspannung dauerhaft sei, lasse sich noch nicht sagen.

Mehr zum Thema