0
- © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB
Die Millionenmetropole Chengdu in Südwestchina. | © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB

Pandemie Lockdown in Chinas Wirtschaftszentrum Chengdu aufgehoben

19.09.2022 | Stand 20.09.2022, 07:11 Uhr

Nach knapp drei Wochen ist der Lockdown in der 21 Millionen Einwohner zählenden chinesischen Metropole Chengdu am Montag aufgehoben worden. Das wirtschaftliche und industrielle Zentrum in Südwestchina konnte damit deutlich schneller wieder zur Normalität zurückkehren als Shanghai im Frühjahr. In der ostchinesischen Hafenstadt hatte zwei Monate lang Ausgangssperre geherrscht, was erhebliche Störungen auch der weltweiten Lieferketten verursacht und zu teils chaotischen Zuständen geführt hatte.

Mehr zum Thema