0
- © Bernd Weißbrod/dpa
Das Grundkapital der Porsche AG wurde zur Hälfte in stimmrechtslose Vorzugs- und stimmberechtigte Stammaktien aufgespalten. | © Bernd Weißbrod/dpa

Auto Porsche-Börsengang am 29. September: Preisspanne steht fest

19.09.2022 | Stand 20.09.2022, 08:14 Uhr

Die Porsche AG soll am 29. September an die Börse gehen. Ab dann wird die Volkswagen-Tochter aus Stuttgart aller Voraussicht nach einen Teil ihrer Vorzugsaktien frei am Finanzmarkt handeln lassen.

Mehr zum Thema