0
- © Sebastian Gollnow/dpa
Auch wenn erste Handelsketten auf Werbeprospekte verzichten: Die sogenannten Handzettel spielen für eine Mehrheit der Konsumenten weiterhin eine Rolle. | © Sebastian Gollnow/dpa

Studie Mehrheit schaut wöchentlich in Werbeprospekte

10.09.2022 | Stand 12.09.2022, 09:16 Uhr

Auch wenn erste Handelsketten auf Werbeprospekte verzichten: Die sogenannten Handzettel spielen für eine Mehrheit der Konsumenten weiterhin eine Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Beratungsunternehmens Oliver Wyman. Demnach schauen etwa 60 Prozent der Konsumenten mindestens einmal pro Woche in die bunten Werbeblätter. «Weitere 15 Prozent tun dies zumindest alle paar Monate», sagt Studienautor Rainer Münch.

Mehr zum Thema