0
- © Annette Riedl/dpa
Die Führungsetage deutscher Börsenunternehmen wird allmählich weiblicher (Symbolbild). | © Annette Riedl/dpa

Unternehmen Studie: Frauenanteil in Vorstandsetagen auf Höchststand

07.07.2022 | Stand 08.07.2022, 04:10 Uhr

In der Topetage börsennotierter Unternehmen in Deutschland gibt es einer Studie zufolge so viele Frauen wie nie zu zuvor. Nach Angaben des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY saßen zum Stichtag 1. Juli 101 Managerinnen in den Vorständen der 160 Unternehmen der Dax-Familie. Das waren fünf Vorstandsfrauen mehr als Anfang des Jahres (Stichtag 1. Januar 2022) und der höchste Wert seit Beginn der Auswertung im Jahr 2013. Das gilt auch für den Frauenanteil, der von 13,5 Prozent auf 14,1 Prozent stieg.

Mehr zum Thema