0
Weizenernte in Indien - © Foto: Rajesh Kumar Singh/AP/dpa
Ein Bauer im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh mit einem Bündel Weizenähren in der Hand. Der zweitgrößte Weizenproduzent Indien hat den Export von Weizen mit sofortiger Wirkung verboten. | © Foto: Rajesh Kumar Singh/AP/dpa

Lebensmittelsicherheit Indien verbietet Weizenexporte

14.05.2022 | Stand 14.05.2022, 19:02 Uhr

Neu Delhi - Der weltweit zweitgrößte Weizenproduzent Indien hat den Export des Getreides mit sofortiger Wirkung verboten. Die Entscheidung sei angesichts des plötzlichen Anstiegs der weltweiten Weizenpreise getroffen worden, wodurch die Lebensmittelsicherheit Indiens gefährdet sei, teilte die Exportbehörde des Landes am späten Freitagabend mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG