0
Ölförderung in Russland - © Foto: Dmitry Lovetsky/AP/dpa
In der EU herrscht weiter Uneinigkeit über ein mögliches Öl-Embargo gegen Russland. | © Foto: Dmitry Lovetsky/AP/dpa

Energie EU-Streit um Öl-Embargo geht weiter

08.05.2022 | Stand 08.05.2022, 18:24 Uhr

Berlin - Die EU-Länder haben nach tagelangen Verhandlungen noch keine Einigung über ein Öl-Embargo gegen Russland erzielt. Es werde noch an Garantien für die Versorgungssicherheit bestimmter Länder gearbeitet, teilten die französische Ratspräsidentschaft und die EU-Kommission am Sonntag mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG