0
- © Sina Schuldt/dpa
Laut der IWF-Prognose soll das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland nur noch um 2,1 Prozent wachsen - eine Herabstufung der Vorhersage vom Januar um 1,7 Prozentpunkte. | © Sina Schuldt/dpa

Weltwirtschaft IWF senkt wegen Ukraine-Krieg globale Wachstumsprognose

19.04.2022 | Stand 19.04.2022, 17:20 Uhr

Washington - Die Weltwirtschaft wird einer neuen Prognose zufolge in diesem Jahr wegen des Kriegs in der Ukraine deutlich langsamer wachsen.

Mehr zum Thema