0
- © Cris Faga/ZUMA Press Wire/dpa
Der russische Krieg gegen die Ukraine versetzt auch die Finanzmärkte weltweit in Turbulenzen. (Bild aus Sao Paulo in Brasilien) | © Cris Faga/ZUMA Press Wire/dpa

Reaktion auf Sanktionen Russische Notenbank hebt Leitzins an - Rubel bricht ein

28.02.2022 | Stand 28.02.2022, 09:04 Uhr

Moskau - Die russische Notenbank hat mit einer Zinsanhebung auf die Finanzsanktionen des Westens im Zuge des Ukraine-Kriegs reagiert. Der Leitzins steige um 10,5 Punkte auf 20 Prozent, teilt die Zentralbank mit.

Mehr zum Thema