0
Internationaler Währungsfond - © Foto: Jim Lo Scalzo/EPA/dpa
Der Internationale Währungsfonds empfiehlt der US-Notenbank eine Straffung der lockeren Geldpolitik. | © Foto: Jim Lo Scalzo/EPA/dpa

Hohe Inflationsrate IWF rät US-Notenbank zu strafferer Geldpolitik

03.12.2021 | Stand 03.12.2021, 16:04 Uhr

Washington - Angesichts der wirtschaftlichen Erholung von der Corona-Krise und der hohen Inflationsrate in den USA empfiehlt der Internationale Währungsfonds (IWF) eine Straffung der lockeren Geldpolitik.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG