0
Opel-Logo - © Foto: Andreas Arnold/dpa
Opel zahlt im Diesel-Skandal ein Bußgeld von 64,8 Millionen Euro. | © Foto: Andreas Arnold/dpa

Autobranche Kein Diesel-Prozess - Opel zahlt Millionenbußgeld

19.10.2021 | Stand 19.10.2021, 18:28 Uhr

Frankfurt/Main - Der Autohersteller Opel hat im Diesel-Skandal ein Bußgeld von 64,8 Millionen Euro akzeptiert. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hatte die Buße verhängt, weil mehrere Opel-Dieselmodelle deutlich höhere Schadstoffwerte ausgestoßen haben als beim Kraftfahrtbundesamt angegeben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG