0
Ostseefischerei - © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Dezimierte Fischbestände und sinkende Fangmengen verschärfen die Lage bei den deutschen Ostseefischern. | © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Fischerei Ausgefischt? Krise deutscher Ostseefischerei spitzt sich zu

09.10.2021 | Stand 09.10.2021, 06:30 Uhr

Rostock - Es steht nicht gut um die deutsche Ostseefischerei. Über Jahre sind die wichtigsten Bestände eingebrochen und mit ihnen die zulässigen Fangmengen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG