0
Untreue-Prozess gegen Volkswagen-Personalmanager - © Foto: Moritz Frankenberg/dpa
Horst Neumann (2.v.l) und Karlheinz Blessing (2.v.r), ehemalige VW-Konzernpersonalvorstände, stehen mit zwei weiteren Angeklagten kurz vor Prozessauftakt in der Stadthalle Braunschweig zusammen. (Archivbild). | © Foto: Moritz Frankenberg/dpa
Strafprozess

Betriebsratsgehälter: VW-Manager freigesprochen

28.09.2021 | Stand 28.09.2021, 14:26 Uhr

Braunschweig - Am Ende war es eine klare Entscheidung, auch weil die gesetzlichen Vorgaben selbst so unklar sind. Vier Personalmanager von Volkswagen haben sich mit der jahrelangen Bewilligung hoher Gehälter für leitende Betriebsräte nicht der Untreue schuldig gemacht.

Mehr zum Thema