0
Corona-Impfstoff - © Foto: Isabel Infantes/EUROPA PRESS/dpa
Die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie plant höhere Forschungsausgaben. Symbolbild. | © Foto: Isabel Infantes/EUROPA PRESS/dpa

Impfstoffe und Medikamente Chemie- und Pharmabranche plant höhere Forschungsausgaben

08.09.2021 | Stand 08.09.2021, 14:42 Uhr

Frankfurt/Main - Die deutsche Chemie- und Pharmabranche will trotz der Pandemie mehr Geld in Forschung und Entwicklung investieren. Die Branche dürfte 2021 mit 14 Milliarden Euro ihren Rekord-Forschungsetat vom vergangenen Jahr übertreffen, wie der Verband der Chemischen Industrie (VCI) am Mittwoch mitteilte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG