0
Babble - © Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa
Babble konnte im Corona-Jahr 2020 Erlöse von 147 Millionen Euro erwirtschaften. | © Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Berliner Start-up Sprachlern-App Babbel kündigt Börsengang an

07.09.2021 | Stand 07.09.2021, 10:12 Uhr

Berlin - Die Berliner Sprachlern-App Babbel geht an die Börse. Die Aktienplatzierung soll brutto rund 180 Millionen Euro einbringen und voraussichtlich bis Ende des Jahres über die Bühne gehen, wie Babbel am Dienstag mitteilte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG