0
Getreideernte - © Foto: Christoph Schmidt/dpa
Ernte auf einem Haferfeld. | © Foto: Christoph Schmidt/dpa

Klimawandel Bauern fahren erneut unterdurchschnittliche Ernte ein

27.08.2021 | Stand 27.08.2021, 16:18 Uhr

Berlin - Wegen ungünstigen Wetters mit viel Regen haben die Landwirte in diesem Jahr eine enttäuschende Ernte eingefahren. Zu erwarten sind 42,4 Millionen Tonnen Getreide und damit knapp zwei Prozent weniger als im Vorjahr, wie der Deutsche Bauernverband am Freitag nach vorläufigen Daten mitteilte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG