0
Corona-Testzentrum - © Foto: Oliver Berg/dpa
Viele Betreiber entschlossen sich in den vergangenen Wochen zur Schließung von Teststellen. | © Foto: Oliver Berg/dpa

Pandemie Zahl der Corona-Testzentren in Deutschland sinkt

Für Ungeimpfte gehören "Bürgertests" zum Alltag, zumal sie gratis sind. Das Angebot an Teststellen dürfte aber bald schrumpfen.

24.08.2021 | Stand 24.08.2021, 11:35 Uhr

Düsseldorf. Wer einen Corona-Test braucht, muss sich auf längere Wege einstellen. Viele Betreiber entschlossen sich in den vergangenen Wochen zur Schließung von Teststellen oder beabsichtigen dies zu tun: In Nordrhein-Westfalen zum Beispiel ging die Zahl der Testzentren zuletzt binnen vier Wochen um 640 auf 8.127 zurück, wie das NRW-Gesundheitsministerium auf Anfrage mitteilte. Ende Mai waren es noch 9.064 gewesen. In anderen Bundesländern war es ähnlich. In Niedersachsen sind laut dortigem Ministerium derzeit 2.093 Testzentren aktiv, gut 600 sind in einem Meldeportal mit "außer Betrieb" aufgeführt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG