NW News

Jetzt installieren

0
Nach dem Unwetter in Rheinland-Pfalz - © Foto: Thomas Frey/dpa
Das Hochwasser der Ahr hat zahlreiche Brücken zerstört und die Bahnstrecke - wie hier in Marienthal - in weiten Teilen weggespült. | © Foto: Thomas Frey/dpa
Hochwasserkatastrophe

Bahn will größte Schäden nach Flut bis Jahresende beheben

Die Bahn schätzt die Schäden an Strecken, Bahnhöfen und Fahrzeugen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auf insgesamt rund 1,3 Milliarden Euro.

23.07.2021 | Stand 23.07.2021, 12:40 Uhr

Düsseldorf (rtr/dpa). Die Flutkatastrophe hat bei der Deutschen Bahn nach einer ersten Schätzung Schäden von rund 1,3 Milliarden Euro verursacht. Die Deutsche Bahn ist zuversichtlich, dass bis Ende des Jahres die größten Schäden in den von der Flutkatastrophe betroffenen Gebieten behoben werden können und der Verkehr wieder weitgehend normal läuft.

Mehr zum Thema