0
Didi Chuxing - © Foto: How Hwee Young/EPA/dpa/Archivbild
Fahrdienst-Vermittler: In den USA ist es vor allem Uber, in China wird Didi häufig genutzt. | © Foto: How Hwee Young/EPA/dpa/Archivbild
Nach Uber-Konkurrent Didi

Weitere Online-Dienste geraten in China ins Visier

05.07.2021 | Stand 05.07.2021, 13:18 Uhr

Peking - Nach dem chinesischen Fahrdienst-Vermittler Didi Chuxing sind drei weitere jüngst in den USA an der Börse gelistete Online-Plattformen ins Visier der chinesischen Behörden geraten.

Mehr zum Thema