0
«Lieferando»-Kurier - © Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Fahradbote vom Lieferdienst «Lieferando» fährt durch die Innenstadt von Leipzig. | © Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Landesarbeitsgericht Urteil: Kuriere müssen Bikes und Handys nicht mitbringen

24.06.2021 | Stand 24.06.2021, 22:32 Uhr

Frankfurt/Main - Angestellte Fahrradboten müssen ihre Ausrüstung nicht zwingend selbst mitbringen. Das hat das Landesarbeitsgericht Frankfurt im Fall von zwei Kurieren entschieden, die vom Essens-Lieferdienst «Lieferando» die Bereitstellung von dienstlichen Fahrrädern und Smartphones verlangt haben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG