0
Elektromobilität - © Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Mitarbeiter arbeitet an der Karosserie eines E-Autos. Die Verdopplung der Rohstoffkosten und fehlende Elektronikchips bremsen derzeit die Autoindustrie aus. | © Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Studie

Rohstoff- und Chipmangel bremsen die Autoindustrie

18.06.2021 | Stand 18.06.2021, 10:46 Uhr

München - Die Verdopplung der Rohstoffkosten und fehlende Elektronikchips werden die Erholung der Autoindustrie nach einer Studie der Unternehmensberatung AlixPartners noch auf Jahre bremsen. Weltweit würden dieses Jahr voraussichtlich etwa 83 Millionen Autos verkauft.

Mehr zum Thema