NW News

Jetzt installieren

0
Containerverladung - © Foto: Jonas Roosens/BELGA/dpa
Kurzfristig dämpfend wirken nach Ifo-Einschätzung vor allem die Engpässe bei der Lieferung von Vorprodukten. | © Foto: Jonas Roosens/BELGA/dpa

Hohe Nachfrage Ifo kürzt Konjunkturprognose wegen Teilemangels

16.06.2021 | Stand 16.06.2021, 12:14 Uhr

München - Die globalen Lieferengpässe werden nach Einschätzung des Ifo-Instituts den Aufschwung in Deutschland bremsen. Die Münchner Ökonomen erwarten für dieses Jahr mit dem Ende der Corona-Krise noch ein Wachstum von 3,3 Prozent, wie das Institut mitteilte.

Mehr zum Thema