0
Privatpleiten zu Jahresbeginn gestiegen - © Foto: Alexander Heinl/dpa
Crifbürgel erwartet, dass die unmittelbar von der Corona-Pandemie verursachte Insolvenzwelle wohl ab dem zweiten Halbjahr 2021 einsetzen und bis in das Jahr 2022 hineinreichen wird. | © Foto: Alexander Heinl/dpa

Insolvenzen Sprunghafter Anstieg der Privatpleiten zu Jahresbeginn

01.06.2021 | Stand 01.06.2021, 14:44 Uhr

Hamburg - Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie zeichnet sich ein massiver Anstieg der Privatpleiten ab. Nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel erhöhte sich die Zahl der Menschen, die den Gang zum Insolvenzgericht antreten mussten, bereits im ersten Quartal sprunghaft.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG