0
Lufthansa-Maschine - © Foto: Boris Roessler/dpa
Die Lufthansa-Umsätze sackten 2020 wegen des zusammengebrochenen Flugverkehrs um 63 Prozent auf 13,6 Milliarden Euro ab - es gab einen Rekordverlust von 6,7 Milliarden Euro. | © Foto: Boris Roessler/dpa

Hauptversammlung Ohne den Staat geht's nicht: Lufthansa ringt um Eigenkapital

04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 17:16 Uhr |

Frankfurt/Main - In der fortdauernden Corona-Krise ringt der Lufthansa-Konzern weiter um seine finanzielle Grundlage. Ganz ohne den Staat wird es auch im laufenden Jahr nicht gehen, wurde bei der Online-Hauptversammlung des MDax-Konzerns überdeutlich.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren