0
Gamestop - © Foto: John Minchillo/AP/dpa
Mit den Aktien des US-Spielehändlers Gamestop hatten Spekulanten und Kleinanleger Anfang des Jahres einen Spekulationskampf mit Hedgefonds ausgefochten. | © Foto: John Minchillo/AP/dpa

Finanzaufsicht Gamestop- und AMC-Aktien: Bafin prüft Mitarbeitergeschäfte

11.04.2021 | Stand 11.04.2021, 17:12 Uhr

Berlin - Die Finanzaufsicht Bafin untersucht in zwei Fällen, ob Mitarbeiter unerlaubt spekulative Aktiengeschäfte getätigt haben. Die Geschäfte waren bei einer Untersuchung von Mitarbeitergeschäften mit Aktien der US-Unternehmen Gamestop und AMC Entertainment aufgefallen.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren