0
Online-Banking - © Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Die Nutzung von digitalem Banking ist in der Corona-Pandemie kräftig gestiegen. | © Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Studie Nutzung von digitalem Banking steigt in Pandemie kräftig

22.03.2021 | Stand 22.03.2021, 10:02 Uhr

Frankfurt/Main - Digitales Banking hat in der Corona-Pandemie einen Schub bekommen. Im vergangenen Jahr haben in Deutschland drei Millionen mehr Menschen als im Vorjahr Bankgeschäfte über das Internet oder eine Banking-App getätigt, zeigt eine Studie von ING Deutschland und Barkow Consulting.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG