0
Dramatischer Rückgang bei Übernachtungen in Jugendherbergen - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Das Deutsche Jugendherbergswerk verzeichnete im ersten Corona-Jahr dramatische Einbußen, vor allem durch fehlende Klassenfahrten. | © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Corona-Krise Dramatischer Rückgang bei Übernachtungen in Jugendherbergen

25.02.2021 | Stand 25.02.2021, 14:32 Uhr

Detmold - Abgesagte Klassenfahrten, gähnende Leere im Lockdown und dramatischer Einbruch der Übernachtungszahlen: Die Corona-Pandemie 2020 hat dem Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) nach eigener Einschätzung eines seiner schwierigsten Jahre in seiner 111-jährigen Geschichte beschert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG