0
Nord Stream 2 - © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Das russische Verlegeschiff «Akademik Tscherski» liegt vor Sonnenaufgang im Hafen Mukran auf der Insel Rügen (Archiv). Die Nord Stream 2 AG hat mit dem Weiterbau der umstrittenen deutsch-russischen Ostseepipeline begonnen. | © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Trotz US-Sanktionen Nord Stream 2 baut umstrittene Gasleitung weiter

07.02.2021 | Stand 07.02.2021, 16:02 Uhr |

Bornholm/Moskau - Nach einem Baustopp setzt die Nord Stream 2 AG ungeachtet von US-Sanktionen ihre Verlegearbeiten an der umstrittenen deutsch-russischen Ostsee-Gasleitung fort.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG