0
Produktion in China - © Foto: Xue Yuge/XinHua/dpa
Menschen arbeiten in einer Fabrik im chinesischen Xiangtan. | © Foto: Xue Yuge/XinHua/dpa

Fortschritte in Koalition Spitzengespräch im Streit um Lieferkettengesetz vertagt

05.02.2021 | Stand 05.02.2021, 15:02 Uhr

Berlin - Im langen Streit um ein Lieferkettengesetz zur Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards gibt es Fortschritte innerhalb der Koalition - aber noch keine Einigung.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG