0
Verlegeschiff Fortuna für Nord Stream 2 - © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Auf einem Smartphone-Monitor ist die App «MarineTraffic» zu sehen, die die Position des russischen Verlegeschiffs Fortuna vor der Ostseeinsel Bornholm (Dänemark) anzeigt. | © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Gas-Pipeline Nord Stream 2 - Verlegeschiff beginnt mit Vorbereitungen

25.01.2021 | Stand 25.01.2021, 10:16 Uhr

Bornholm - Das am Bau der Gas-Pipeline Nord Stream 2 beteiligte Spezialschiff «Fortuna» hat südlich der dänischen Insel Bornholm mit Vorbereitungen und Tests begonnen. Diese Arbeiten haben begonnen, bevor Verlegearbeiten aufgenommen werden können, wie Nord Stream 2 am Montag mitteilte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG