0
Bayer-Konzern - © Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Gen- und Zelltherapien sollen das Wachstum des Bayer-Konzerns ankurbeln. | © Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Wegfallende Patente Bayer hofft auf Wachstumsschub mit Gen- und Zelltherapien

14.01.2021 | Stand 14.01.2021, 03:38 Uhr

Berlin - Noch verdient der Bayer-Konzern mit Kassenschlagern wie dem Gerinnungshemmer Xarelto und dem Augenmedikament Eylea prächtig, doch wegen wegfallender Patente dürften die Umsätze mit diesen Mitteln in den kommenden Jahren sinken.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group