0
Schweinezucht - © Foto: Jens Büttner/zb/dpa
Beim Schweinefleisch zogen die Preise Anfang des Jahres erst an, fielen dann aber wieder stark. | © Foto: Jens Büttner/zb/dpa

Landwirtschaft Schweine-Krise, Preiskämpfe: Bauern bleiben angespannt

25.12.2020 | Stand 25.12.2020, 08:42 Uhr

Berlin - Die Corona-Krise hat 2020 auf breiter Front auf den Lebensmittelmarkt durchgeschlagen - dann kam noch die Afrikanische Schweinepest dazu. Viele Landwirte blicken deshalb angespannt ins neue Jahr.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG