0
Investitionsabkommen: Gespräche der EU mit China stocken - © Foto: Stephanie Lecocq/Pool EPA/AP/dpa
Valdis Dombrovskis, Kommissar für Wirtschaft und Kapitaldienstleistungen, spricht im Gebäude des Europäischen Rates bei einer Videokonferenz. | © Foto: Stephanie Lecocq/Pool EPA/AP/dpa

Tauziehen Investitionsabkommen: Gespräche der EU mit China stocken

24.12.2020 | Stand 24.12.2020, 11:46 Uhr

Peking - Die seit sieben Jahren laufenden Verhandlungen zwischen China und der EU über ein Investitionsabkommen sind in der Schlussphase ins Stocken geraten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG