0
Volkswagen - © Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Die Auslieferungen des weltgrößten Autoherstellers nahmen im Oktober um 4,9 Prozent ab im Vergleich zum Vorjahresmonat. | © Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr Gewicht für Software So verteilt der VW-Konzern seine Milliarden

13.11.2020 | Stand 13.11.2020, 18:50 Uhr

Wolfsburg - Die Sorgen vor einer längeren Durststrecke sind groß in der Autoindustrie - Volkswagen setzt den Schwierigkeiten aus Corona-Krise und Umsteuern in der Mobilitätswende nun weitere Milliardeninvestitionen entgegen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG