0
ING-Direktbank - © Foto: Robin Van Lonkhuijsen/ANP/dpa
Das Logo der ING. | © Foto: Robin Van Lonkhuijsen/ANP/dpa

0,5 Prozent Direktbank ING führt Negativzinsen für hohe Guthaben ein

04.11.2020 | Stand 04.11.2020, 11:40 Uhr

Frankfurt/Main - Die Direktbank ING führt Negativzinsen für hohe Spareinlagen ein. Bei neuen Giro-, Basis- und Tagesgeldkonten gebe es ab Februar 2021 ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent für Guthaben von mehr als 100.000 Euro, hieß es auf der Webseite des Instituts.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG