0
PSA - © Foto: Michel Euler/AP/dpa
Das Logo des französischen Autoherstellers PSA Group am Unternehmenssitz in Rueil-Malmaison, westlich von Paris. | © Foto: Michel Euler/AP/dpa

Opel-Mutterkonzern PSA zuversichtlich bei Mega-Fusion mit Fiat Chrysler

28.10.2020 | Stand 28.10.2020, 11:46 Uhr

Paris/Rüsselsheim - Ungeachtet der coronabedingten Wirtschaftskrise sieht der französische Opel-Mutterkonzern PSA seine geplante Mega-Fusion mit Fiat Chrysler auf einem guten Weg.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG