0
Weißes Haus in Washington - © Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa
Der Sitz des US-Präsidentenm, das Weiße Haus in Washington. Das Haushaltsdefizit der US-Regierung ist wegen der Corona-Hilfen sprunghaft angestiegen. | © Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa

Wegen Corona verdreifacht US-Defizit steigt auf 3,1 Billionen Dollar

16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 21:48 Uhr

Washington - In den USA hat sich das Haushaltsdefizit wegen der Corona-Konjunkturpakete im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht: Im Geschäftsjahr bis einschließlich September hat die US-Regierung 3,1 Billionen Dollar (2,65 Billionen Euro) Miese gemacht.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group