0
Heckler & Koch - Sturmgewehr G36 - © Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Ein Soldat trainiert mit einem Sturmgewehr vom Typ G36 von Heckler & Koch im Schießausbildungszentrum auf dem Kasernengelände des Kommandos Spezialkräfte (KSK). | © Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Mit Beschwerde Heckler & Koch stoppt Sturmgewehr-Vergabe vorerst

29.09.2020 | Stand 29.09.2020, 16:22 Uhr

Oberndorf - Im Streit mit der Bundesregierung hat der Waffenhersteller Heckler & Koch einen weiteren juristischen Schritt unternommen, um doch noch einen Sturmgewehr-Großauftrag des Bundes zu bekommen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group