0
Strand in Las Palmas de Gran Canaria - © Foto: Manuel Navarro/dpa
Wegen der gestiegenen Zahl von Corona-Neuinfektionen hat die Bundesregierung für die Kanarischen Inseln eine Reisewarnung ausgesprochen. | © Foto: Manuel Navarro/dpa
Quarantäne bei Rückkehr droht

Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

28.09.2020 | Stand 28.09.2020, 17:10 Uhr |

Hannover/Berlin - Mit Pauschalreisen ins Corona-Risikogebiet Kanarische Inseln trotzt der Tourismuskonzern Tui einer Reisewarnung der Bundesregierung und will die Verluste des desaströsen Urlaubsjahrs 2020 abfedern.

Mehr zum Thema