NW News

Jetzt installieren

0
Ryanair - © Foto: Daniel Karmann/dpa
Die Billigairline hat sich frisches Geld von Anlegern besorgt. | © Foto: Daniel Karmann/dpa

400 Millionen Euro Ryanair bekommt in Corona-Krise neues Geld von Anlegern

04.09.2020 | Stand 04.09.2020, 11:02 Uhr

Dublin - Europas größter Billigflieger Ryanair hat sich nach dem monatelangen Geschäftsausfall durch die Corona-Krise frisches Geld von Anlegern besorgt.

Mehr zum Thema