0
Im Zuge des Kohleausstiegs wird RWE von Ende dieses Jahres an schrittweise seine noch laufenden Braunkohlekraftwerke im rheinischen Revier abschalten. - © Angelika Warmuth/dpa
Im Zuge des Kohleausstiegs wird RWE von Ende dieses Jahres an schrittweise seine noch laufenden Braunkohlekraftwerke im rheinischen Revier abschalten. | © Angelika Warmuth/dpa

Will nun grüner werden RWE kommt bislang gut durch die Corona-Krise

13.08.2020 | Stand 13.08.2020, 22:46 Uhr

Essen - Der Energiekonzern RWE zeigt sich von der Corona-Krise unbeeindruckt. Der Versorger verdiente im ersten Halbjahr 2020 mehr Geld und musste nicht wie sein früherer Konkurrent Eon die Prognose für das gesamte Geschäftsjahr nach unten korrigieren.

realisiert durch evolver group