0
Das Logo des Autovermieters Sixt SE an einer Autotür. - © Tobias Hase/dpa
Das Logo des Autovermieters Sixt SE an einer Autotür. | © Tobias Hase/dpa

Gunst der Stunde Sixt nutzt Schwäche der Konkurrenz und expandiert

13.08.2020 | Stand 13.08.2020, 22:48 Uhr

Pullach - Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat im ersten Halbjahr 123 Millionen Euro Verlust vor Steuern gemacht, aber die Corona-Krise besser überstanden als die Konkurrenz.

realisiert durch evolver group