0
Thyssenkrupp - © Foto: Marcel Kusch/dpa
Thyssenkrupp steckt tief in den roten Zahlen. Allein in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres könnte sich ein Verlust von bis zu einer Milliarde Euro aufgetürmt haben. | © Foto: Marcel Kusch/dpa

«Bestes Geschäft weg» Thyssenkrupp hat Aufzugssparte verkauft

31.07.2020 | Stand 31.07.2020, 15:18 Uhr

Essen - Mit dem Verkauf seiner Aufzugssparte für 17,2 Milliarden Euro hat sich der schwer angeschlagene Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp finanziell Luft verschafft.

realisiert durch evolver group