0
Bier - © Foto: Matthias Balk/dpa
Besucher stoßen auf dem Oktoberfest mit Bier an. Im ersten Halbjahr wurde 6,6 Prozent oder gut 300 Millionen Liter weniger Bier getrunken als im ohnehin schwachen Vorjahr. | © Foto: Matthias Balk/dpa

Wegen geschlossener Bars Der Bierabsatz ist im Keller

30.07.2020 | Stand 30.07.2020, 11:36 Uhr

Wiesbaden - Die Corona-Krise hat den Brauereien in Deutschland das erste Halbjahr gründlich verdorben. Die Betriebe setzten mit 4,3 Milliarden Litern noch einmal weniger Bier ab als in den Jahren zuvor.

realisiert durch evolver group