0
Ladesäule für E-Auto - © Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Laut einer Studie könnten im Jahr 2030 weltweit erstmals mehr E-Autos als Verbrenner verkauft werden. | © Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Kritik an Shell-Tochter Klare Preisangaben an Ladesäulen gefordert

15.01.2020 | Stand 15.01.2020, 16:18 Uhr

Düsseldorf - Verbraucherschützer kritisieren fehlende Preisangaben an öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat deshalb die Shell-Tochter The New Motion Deutschland abgemahnt.

realisiert durch evolver group