0
Renovierungsarbeiten - © Foto: Jens Kalaene
Der Bundesgerichtshof hat ein grundsätzliches Urteil zur irrtümlichen Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums durch einen Wohnungseigentümer ausgesprochen. | © Foto: Jens Kalaene

Urteil des BGH Wer auf eigene Faust drauflos saniert, zahlt den Handwerker

14.06.2019 | Stand 14.06.2019, 13:38 Uhr

Karlsruhe - Für Wohnungsbesitzer ist es sowohl eine gute als auch eine schlechte Nachricht: Wer auf eigene Faust Sanierungen am Gebäude veranlasst, kann dafür nicht mehr nachträglich die Eigentümergemeinschaft zur Kasse bitten.

realisiert durch evolver group